Geschichte

Gründung

Die „Spieli“ wurde am 12.05.1904 gegründet. Eintragung im Vereinsregister (VR 180)

Gründungsmitglieder
Leonhard Raab
Alfred Schulz
Robert Walcher

Kurz-Chronik
1908
Anschluß an den Deutschen Fußballbund
1920
Kauf eines 10 1/3 Tagwerk großen Grundstückes am Exerzierplatz
1924
Theodor Hesselbach übernimmt die Vorstandschaft und führt den Verein 30 Jahre
1955
Aufstieg der Fußballmanschaft in die 1. Amateurliga Nord
1960
Ausbau des Vereinsheimes beendet
1967
Einweihung der neuen Tribüne
1976
Einweihung der 4 Bundeskegelbahnen